13.07.2016

~*~Tyron- sanfter Riese~*~




Tyron ist ein sieben Jahre alter Ridgebackmix. Er hat allerdings eine sehr imposante Größe (ca- 75-80 cm Schulterhöhe), die vermuten lässt, dass etwas Größeres mitgemischt hat. Vielleicht steckt auch etwas Dogge in ihm. Auf unserem Kennlernspaziergang zeigte er sich leinenführig und eher Ruhig. Lt. Halterin soll es aber bei Hundebegegnungen manchmal schwierig sein. Bei den Hunden die wir auf unserem Spaziergang trafen, zeigte er sich ruhig und entspannt. Für ein Leckerchen ist Tyron immer zu haben und somit sind die besten Voraussetzungen gegeben, um ihn auch aus schwierigen Situationen herauszuholen. Trotzdem sollten seine neuen Besitzer eine gewisse Standhaftigkeit an den Tag legen. Kinder im Haushalt wären kein Problem. Also wer gibt dieser sanften, treuen Seele eine Chance? Tyron ist ein Trennungsopfer und muss in kürzester Zeit ein neues Zuhause finden, denn Frauchen ist hochschwanger und schafft es einfach nicht mehr sich um ihn zu kümmern. Herrchen ist im Ausland und kann sich ebenfalls nicht kümmern. Somit bleibt dem liebenswerten Kerl nichts anderes übrig, als sich neue Menschen zu suchen. Tyron ist kastriert, wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hoffnung fuer Notfelle vermittelt. Er freut sich in Bohmte auf Besuch.

Kontakt: 01578-7626437

hoffnungfuernotfelle.jimdo.com/%C3%BCber-uns-1/tyron/

13.07.2016

~*~Anka- bei wem darf sie Herzhund werden?~*~




Anka ist eine 10 Jahre alte Deutsch-Kurzhaar Hündin. 10 Jahre lebte sie in einem Zwinger/ Schuppen mit einem Auslauf. Anka ist sehr ängstlich und ihre  Körpersprache spricht Bände. Dennoch ist sie Menschen gegenüber nicht aggressiv, zwar vorsichtig aber man merkt eigentlich möchte sie Nähe. Wie bei Heidi suchen wir geduldige Menschen, die ihr noch einmal die Sonnenseiten des Lebens zeigen. Das Bild von Anka geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Sie wirkt so zerbrechlich und was sie alles erlebt hat bleibt ihr Geheimnis. Ich hoffe wir finden auch für Anka möglichst bald ein großes Herz, der sich ihrer annimmt.Ich wünsche mir so sehr, dass sie es noch erlebt, wie es ist wärmenden streichelnden Händen zu vertrauen.Wer gibt Anka ihre verdiente Chance? Anke wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hoffnung fuer Notfelle vermittelt und wartet in Rieste/Bramsche auf Besuch.

Kontakt: 01578-7626437

 http://hoffnungfuernotfelle.jimdo.com/%C3%BCber-uns-1/anka/

_______________________________________________________________

13.07.2016

*Heidi- Münsterländerseelchen sucht geduldige Menschen*




Letzten Sonntag kam Heidi als Fundhund zu uns. Die Freude über einen Chip und auch über die geglückte Halterermittlung war allerdings nur von kurzer Dauer. Obwohl, vielleicht war es Schicksal, denn sonst wäre ja niemand aufmerksam geworden. Heidi ist 9 Jahre alt. Ursprünglich lebte sie mit im Haus. Inzwischen ist Herrchen schwer krank und Frauchen ist ebenfalls nur schwer in der Lage sie und einen weiter Hund zu versorgen.Heidi lebt also seit einiger Zeit vorwiegend draußen an der Kette. Sie hat totale Angst vor Gewitter und in Panik entlief sie. Heidi ist am Hals schwer traumatisiert. Wir suchen jetzt Menschen, die Heidi  eine Chance geben wieder Vertrauen zu fassen und der sonst sehr menschenbezogenen Hündin die Zeit geben die sie braucht. Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Bei anderen Hunden verhielt sie sich beim Finder neutral. Da es aber auf dem Hof mit der anderen Hündin ab und an zu reibereien kam, wäre es schön einen Einzelplatz für sie zu finden. Heidi wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hoffnung fuer Notfelle vermittelt und wartet in Rieste bei Bramsche auf Besuch.

Kontakt: 01578-7626437.

 http://hoffnungfuernotfelle.jimdo.com/%C3%BCber-uns-1/heidi/

______________________________________________________________

Leo








Leo

Rasse Jagdhundmix

Alter geb: 04.08.2015

Geschlecht männlich

Größe: 50 cm

Pflegestelle Steinfurt 49477 Ibbenbüren

Kastriert ja

Color weiß/schwarz / Drahthaar

Verträglich mit Rueden / Huendinnen ja / Katzen ja

Leo ist ein lieber Hund , der sich mit Katzen und Hündinen super gut versteht. Bei Rüden entscheidet Sympathie, spielen kann er aber mit den meisten sehr gut. Er ist in unbekannten Situationen etwas ängstlich. Er kann auch zu geduldigen Menschen , ohne kleine Kinder. Er ist stubenrein, kann einige Stunden alleine bleiben und geht artig an der Leine. Für nähere Infos einfach die Pflegestelle anrufen.

Frau Lauter

49477 Ibbenbüren

Tele: 05451 972059


 

 

 


Ab hier erscheinen Hunde, bei dem der TSV Ibbenbüren anderen Vereinen bei der Vermittlung hilft. Für die Abwicklung der Vermittlung, sowie für die Tiere ist der angegebene Verein verantwortlich. 


 

 

Loki-ein Kampfschmuser :)





Loki ist im September 2010 geboren und gerade erst eingezogen. Er wurde aus persönlichen Gründen abgegeben (Auswanderung) und muß sich noch etwas eingewöhnen.Loki ist recht gut erzogen, leinenführig (ja, sowas gibt es auch) und tut für Leckerchen so ziemlich alles.

Er soll mit Rüden nicht so gut verträglich sein, mit Hündinnen gut, das werden wir noch näher beobachten. Mit Dachs hat er jedenfalls keine Probleme.

Weitere Erkenntnisse werden mit einbezogen.

Nähere Informationen erfahren Sie unter folgender Telefonnummer:
Andrea Wachsmann ,

TSV Hortus Animalis e.V.

0175⁄9057538

Kilian-beim wem darf er wieder Vertrauen?




Kilian -  am 9.Februar zog er bei uns ein.
Kilian ist am 1.1.2010 geboren und somit 6 Jahre alt geworden.

Der Junge lebte seine ersten beiden Jahre bei einer Familie, die sich dann trennte und Kilian verbrachte sein weiteres Leben in einem Zwinger.

Früher hat er eine Grunderziehung genossen und mit etwas Übung wird er vielleicht leinenführig, noch ist alles viel zu aufregend und hund kann sich einfach nicht auf einen entspannten Spaziergang einlassen. Der hübsche Rottweilerrüde ist sportlich und hat so viel nachzuholen.... Fremde findet er zunächst suspekt, aber er hält sich zurück und hat sich hier in keiner Weise aggressiv gezeigt.

Selbst bei einem Zaunscharmützel ;-) mit meinem Kaukasen Indigo konnte ich ihn beherzt wegziehen und er verlor das Interesse am Teufeln. Draußen sind fremde Hunde allerdings hochinteressant, da muß er noch einiges lernen.

Er ist dankbar für Zuwendung und hat mich nach zwei Tagen schon etwas ins Herz geschlossen. Ein Mensch mit Zeit und Geduld, aber auch Konsequenz ! wird seine Freude an ihm haben.

Auskünfte nach bestem Wissen und Gewissen erteilt

www.hortusanimalis.de
Andrea Wachsmann
05457-9330046

Kontakt: Nähere Informationen erfahren Sie unter folgender Telefonnummer: Andrea Wachsmann 05457⁄933 00 46

______________________________________________________________

Leica-ein ganz besonderer Hund




Leica- die Herkunft dieser Hündin ist unbekannt, sie scheint nicht viel Gutes erlebt zu haben. Die letzten Besitzer waren nicht sorgsam genug und Leica konnte mitsamt ihres Gefährten mehrmals streunen. In diesem Zusammenhang wurde sie den Haltern entzogen und mit einer Gefährlichkeitseinstufung bedacht. (Maulkorb+Leinenzwang, plus evtl. hohe Steuer)

Wie so oft müssen die Hunde die Unachtsamkeit ausbaden. Die zweijährige Hündin war zunächst hier sehr mißtrauisch zu jedem Fremden, sie brauchte eine gewisse Zeit, um aufzutauen und überhaupt Vertrauen zu fassen. Nach inzwischen einigen Wochen hier ist sie wesentlich umgänglicher geworden, sie begreift, daß ihr nichts Schlimmes droht.

Mit anderen Hunden kann sie nicht wirklich viel anfangen, sie setzt enge Grenzen, die von anderen Hunden nicht unterschritten werden sollten.

Ihr neues Leben sollte deshalb als Einzelhund sein, auch andere Tiere würde ich ihr nicht zumuten wollen.

Wer eine gut leinenführige Hündin sucht, die draußen Hundebegegnungen eher distanziert gegenüber steht - zumindest derzeit hier - und auch die Auflagen in Kauf nimmt, hat mit Leica eine stattliche Begleiterin und gute Wächterin. Sie schließt sich relativ schnell an und gehorcht auch gut.

Da wir noch nicht wissen, wie sie zu Kindern steht, lassen wir das noch offen

. Ansprechpartner
Andrea Wachsmann-Tierschutzverein Hortus Animalis e.V.
imansbestfriend@t-online.de
05457-9330046
0175 9057538

25.04.2016

~*~Keine Kraft mehr für Petsi~*~*




Petsi ist ein 12 Jahre alter Minischnauzer-Rüde. Seine jetzige Besitzerin sind leider am Ende ihrer Kräfte. 4,5 Jahre hat sie um diesen Hund gekämpft. Petsi ist leider sehr unsicher. Er scheint schon viele schlimme Dinge erlebt zu haben. Trotz intensiven Trainings, mit wirklich erfahren Hundetrainern sind die jetzigen Halter am Ende ihrer Kräfte. Sie haben wirklich alles was möglich war getan. Der letzte Beissvorfall traft Frauchen im Gesicht. Trotzdem fällt Frauchen die Entscheidung unglaublich schwer. Sich einzugestehen, den Kampf verloren zu haben, trotz eines langen Weges ist nicht einfach.
Petsi ist sehr unsicher und beißt deshalb, wenn er sich bedrängt fühlt zu. Leider ist selbst für Frauchen manchmal unerklärlich warum Petsi zuschnappt. Gibt es eine Chance für Petsi? Gibt es jemanden der sich dieser Aufgabe gewachsen fühlt? Petsi sollte auf jeden Fall in ein ruhiges Umfeld. Hundeerfahrung und mehrere Besuchstermine sind absolut notwendig! Andere Hunde verunsichern ihn ebenfalls. Katzen dagegen sind für ihn kein Problem.
Wenn Sie für Petsi eine Chance sehen und sich Zeit nehmen möchten ihn kennen zu lernen, rufen Sie gerne an.
Petsi ist geimpft, gechipt und wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über „Hoffnung für Notfelle“ vermittelt.
Kontakt: 01578-7626437 täglich von 18-20 Uhr. Sa/So ab 13.00 Uhr.

_______________________________________________________________

06.05.2016

Basil




Name: Basil

Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling

Geburtsjahr: 2005

Größe:60 cm,30 kg

Kastriert::ja

Andere Hunde:ja

Katzen: nicht getestet

Kinder: ja

Handicap: altersbedingte Sklerosen.

 

Haben Sie ein Herz für Senioren? Dann schenken Sie es diesem charmanten Buben, schenken Sie ihm einen glücklichen, behüteten Lebensabend! Basil ist lieb, friedlich und sanft, mit allem zufrieden, er wünscht sich nicht mehr als Menschen, die er lieben darf. Er hatte es in seinem langen Leben wohl noch nie so richtig gut, deshalb ist er etwas empfindlich geworden.Als er auf demStroh lag bekam er eine schlimme Allergie.

Basil befindet sich in Ahlen auf einer Pflegestelle und diese kann nur gutes über ihn berichten. In der Wohnung verhält er sich ruhig und ist angenehm, draußen das gleiche, er läuft schön ruhig an der Leine. Er lebt jetzt in einem Rudel mit vier Hunden und ist sehr verträglich. 

In der Pflegestelle wird er mit Barf gefüttert, was bei ihm sehr gut anschlägt. Das Fell wächst schon nach und er zeigt keine allergischen Reaktionen mehr.

Viele Treppen in seinem neuem Zuhause möchten wir ihm nicht zumuten.

Das Fazit der Pflegestelle, ein lieber alter Schäfermix, der noch sehr viel Freude an seinem Leben hat.
weitere Photos von Basil sehen Sie hier:
 http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/basil/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V

Frau Jeanette otto

jeanette1.otto@gmail.com

 


 

 

25.04.2016

Skrzypek



Name:Skrzypek

Rasse:

Geschlecht:männlich

Geburtsjahr:2009

Größe: ca

Kastriert:ja

geimpft,gechipt:ja

Andere Hunde: Hündinnen

Katzen:ja

Kinder:ja

Handicap: vorderes Bein amputiert

 


Der arme Skrzypek hatte Glück im Unglück. Er ist seinem Besitzer davon gelaufen und hatte einen Autounfall.

 

Die Röntgenaufnahmen zeigten keinerlei Frakturen, allerdings einen Sehnenriss in der linken Vorderpfote. Das Bein entzündete sich immer mehr und der arme Bursche bekam dann das Vorderbein amputiert

 

Er gibt sich so viel Mühe, ist so dankbar für jede Aufmerksamkeit Skrzypek steht sicher auf drei gesunden
Beinen und langsam kommt auch die Lebensfreude zurück.

Er braucht viel Ruhe und verständnisvolle Menschen, , bei denen er der Prinz sein darf, er  mag Hündinnen, Katzen und auch Kinder. Er braucht nur etwas Liebe, etwas Pflege und einen tollen Platz
Er wird es Ihnen danken. Skrzypek ist sehr anhänglich und verschmust.

Er  ist in 3... Bielefeld auf einer Pflegestelle und kann dort gerne besucht werden

weitere Photos und Videos  von Srzypek sehen Sie hier:

 http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/skrzypek/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V

Frau Yvonne Kube
 yvonnekube-dobermann-nothilfe[at]gmx.de

.-----------------------------------------------------------------

04.03.2016

Marley





Ein Mischlingsrüde mit Charme und Charakter sucht eine neue Herausforderung!

 

Hallo, ich heiße „Marley“ und bin ein 4 Jahre alter, kastrierter, gechipter Mischlingsrüde.

„Marley“ lebt zur Zeit in einer Pflegestelle, wo er sich auch gut mit den anderen Hunden verträgt, ist stubenrein, und kann auch stundenweise alleine bleiben.

„Marley“ ist ein aufgewecktes, pfiffiges Kerlchen, der sehr lernfreudig ist auch auch kopfmäßig ausgelastet werden möchte.

„Marley“ sucht eine bewegungsfreudige Familie, ohne Kinder, die ihn liebevoll, aber auch konseqent durch sein Leben führen.

„Marley“ wird nur in eine reine Haushaltung, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr , nach Vor-und Nachkontrollen vermittelt.

Wenn ihr mehr über „Marley“ wissen möchtet, dann meldet Euch doch bitte unter der Rufnummer 05434-1793.

 

 

 


 

07.04.2016

Hektor





Hektor ist ca 2-3 Jahre alt und Ca 58 cm groß .Er ist lieb,Stuben rein ,kann alleine bleiben und sucht seine Menschen mit denen er durch dick und dünn gehen kann .Hektor wird mit Schutzvertrag und Schutzgebür vermittelt.

Der Tierschutzverein Ibbenbüren leistet hier nur Vermittlungshilfe .Wer ihn gerne kennen lernen möchte oder noch mehr Infos haben möchte kann sich gerne unter der Telefonnummer 0157 85234404 melden


 

Manni





Manni

Rasse Pointermischling

Alter geb: 01.03.07

Mittelmeercheck negativ

Geschlecht männlich

Pflegestelle Emsland/49838 Gersten

Kastriert ja

Grösse 50 cm

Weight muss abnehmen

Color weiß/hellbraun

Verträglich mit Rueden / Huendinnen ja Manni ist ein älterer Pointerrüde, der meist über allen Dingen steht. Für Manni suchen wir ein nettes, gemütliches Zuhause, mit regelmäßigen Spaziergängen, aber eher schon gemütlichen Menschen. Manni liebt es bei seinen Menschen zu sein. Am liebsten sind ihm die Körbchen dort, wo sich seine Familie aufhält. Derzeit lebt er mit anderen Hunden auf einer Pflegestelle im Emsland zusammen und das funktioniert gut, nur sein Futter mag er mit anderen nicht teilen. Manni hat sich in den vergangenen Jahren etwas Kummerspeck angefressen und auf seiner Pflegestelle purzeln gerade bei dem Rüden die Pfunde, sonst aber ist Manni für sein Alter ein fiter und gesunder Hund. Sehr zutraulich gegenüber Menschen, nicht scheu und sehr liebenswert. Wer Manni, den freundlichen Senior, kennenlernen möchte und für mehr Informationen, kontaktiert bitte seine Pflegestelle. Jeannette Gakman 49838 Gersten jennyjuels@gmail.com 0174/9656566


01.07.2016

Carmelas






Carmela

Rasse Sabuesa

Alter 25.10.2014

Mittelmeercheck negativ

Geschlecht weiblich

Pflegestelle Emsland/49838 Gersten

Kastriert ja

Grösse circa 55 cm

Weight mus noch zunehmen

Color hellbraun/weiß

Verträglich mit Rueden / Huendinnen ja Carmela ist eine superwitzige, junge, aktive Sabuesodame, die aus dem Norden von Spanien stammt und nun auf einer Pflegestelle im Emsland lebt. Die hübsche, langohrige Dame ist sehr sozial und mit allen anderen Hunden verträglich. Natürlich ist sie rassetypisch sehr an Spuren interessiert und sicherlich wäre dies die beste Möglichkeit die junge Hündin auszulasten und zu fördern. Die freundliche und zutrauliche Jagdhündin liebt alle Menschen und ist zu jedem freundlich und offen. Ihrem Alter entsprechend fällt ihr oft noch Blödsinn ein und gerne mischt sie auch mal die Senioren auf ihrer Pflegestelle etwas auf, zieht aber sofort von dannen wenn ihr mal die Zähne gezeigt werden. Für mehr Infos und einen Besuchstermin kontaktieren Sie bitte Carmelas Pflegestelle unter: Jeannette Gakman 49838 Gersten jennyjuels@gmail.com 0174/9656566


Benji





Benji ist ca 1.5 Jahre alt. Er lebt nun schon einige Monate in einer PflegeFamilie mit Rüden Hündinnen und Katzen zusammen! Benji ist lieb und verträglich und manchmal auch etwas dickköpfig!! Er läuft ohne Leine hört super und ist stubenrein. Der junge Mann sucht aufgrund seines Dickkopfes eine aktive Familie mit hundeerfahrung gerne auch mit HundeKumpel! Benji ist ein echter Schatz der jederzeit gerne besucht werden darf!!

Benji ist bereits kastriert gechipt geimpft Entwurmt und negativ getestet auf parvo Corona und Giardien und stolzer Besitzer eines EU Passes!!

Vermittlung nur nach positiver Vorkontrolle und mit SchutzVertrag!!

Für weitere Infos oder auch treffen steht die PflegeFamilie gerne zur Verfügung und ist zu erreichen unter der Nummer

02774/918042

Benji lebt in der nähe von 35708 Haiger!!


 

22.07.2016

Aronia





Hallo! Ich bin Aronia bin nun fast ein Jahr alt. Ich lebe nun schon einige Zeit in Deutschland auf einer Pflegestelle. Ich bin eine aktive Hündin und wünsche mir eine ebenso aktive Familie gerne mit vernünftigen Kindern. Ich vertrage mich mit meinen Artgenossen spiele gerne und bin sehr gelehrig. Ich habe einen EU Pass bin kastriert gechipt Entwurmt geimpft und negativ getestet auf parvo Corona und Giardien!

Vermittelt werde ich nur nach positiver Vorkontrolle SchutzVertrag und Schutzgebühr!! Kontakt: 01705814846


Amy





Riesiges Herz mit flauschigen Öhrchen sucht Lebensplatz! Amy ist eine 2 Jahre alte Mischlingshündin und befindet sich zur Zeit auf einer Pflegestelle in Deutschland. Sie ist relativ ängstlich, fasst aber schnell Vertrauen zum Menschen und zu anderen Hunden und möchte auf Entdeckung gehen oder mit den anderen Hunden spielen. Sie ist mit Hündinnen verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Allerdings werden Rüden aus ihrer Angst erst einmal verbellt. Katzen akzeptiert sie. Sie lernt sehr schnell, liebt Streicheleinheiten und kann gerne in eine Familie mit Kindern. Bei einer Schulterhöhe von 52cm hat sie 17kg und eine Rumpflänge von 55cm. Amy ist gechipt, vollständig geimpft, entwurmt, kastriert und negativ getestet auf Parvo, Corona und Giardien und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Tel: 01704302938


 

Weitere Hunde finden Sie unter:

 http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 Dobermann Nothilfe e.V.

 Arche Noah Kreta

 Tierheim Lengerich e.V.

 Die Hundeseite im Netz

 Tierschutzverein Tierfreunde Lingen e.V.

 Hundeschule - Symbiose Hund

 


Hinweis:

Vor der Abgabe des Tieres an den/die neuen Besitzer, schauen wir uns in der Regel den zukünftigen Lebensraum/die Umgebung an. Zwinger- oder Kettenhaltung werden von uns nicht akzeptiert.


Befindet sich das neue Heim weiter von uns entfernt, treten wir bei Bedarf mit den jeweiligen lokalen Tierschutzvereinen in Verbindung und bitten um Mithilfe.

Mit der Einführung des  Landeshundegesetzes NRW hat der Gesetzgeber besondere Bedingungen unter anderem für das Halten und Führen von Hunden festgelegt.

Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hier finden Sie ein Merkblatt mit allen Informationen.

 

© 2001 - 2011
Tierschutzverein Ibbenbüren & Umgebung e.V.
 Login  Impressum  Sitemap