Taris

  • Tierart: Hunde
  • Geschlecht: männlich
  • Befindet sich z.Zt.: Pflegestelle

TARIS


Taris ist ein junger Kangalrüde, erst seit Kurzem bei uns. Er ist am 1.2.2020 geboren, gesund und sehr aktiv.

Taris war als Welpe nach Deutschland geholt worden und mit 12 Monaten wegen Überforderung abgegeben.
Es fehlt noch an der Leinenführigkeit und unterwegs möchte er zu
allen anderen Hunden, allerdings ist er grundsätzlich verträglich.

Taris braucht : wirklich erfahrene Halter, die einen starken pubertierenden jungen Rüden weitergehend erziehen können und vor allem kräftig genug sind, um ihn verantwortlich zu führen!
das braucht echt Kraft!
Taris ist aber durchaus bereit, zu lernen und läßt sich recht gut
korrigieren.

Nur, wenn er sehr aufgeregt ist, wird es anstrengend,
zum Beispiel, wenn es hinausgeht und er an unseren anderen Hunden vorbei muß.
Dann kann es passieren, daß er zur Seite schnappt, um seinen Streß zu verringern. Hier hat sich ein Futterbeutel als hilfreich bewährt, den er gut annimmt, um die ersten stressigen Minuten zu meistern.

Vorbei an den aufregenden Mithunden, ist er wieder gut zu händeln, und draußen ist es kein Problem, an Fahrrädern, Autos oder Spaziergängern vorbeizugehen.
Nur das mit den Hundebegegnungen, das will noch geübt werden.

Taris bringt keine grundsätzlichen Probleme mit, er ist einfach ein junger Hund, der nicht viel gelernt hat.
Nichts, was ein souveräner Mensch nicht mit ihm erarbeiten könnte.

Taris kennt Haus und Garten. Das Grundstück muß gut eingezäunt sein, da er sonst auf Entdeckungsreisen geht, wenn er kann.
Selbstverständlich wird er nicht in reine Aussenhaltung abgegeben.

Bitte teilt den Taris, damit er nicht so lange im Tierheim bleiben muß .

Danke!

0175 9057538

Taris ist ein Hund von Tierschutzverein Hortus Animalis e. V.